New Yorker Jazzpianist CRAIG TABORN im Conventer Atrium Börgerende

Der New Yorker Jazzpianist CRAIG TABORN ist einer der großen neuen Stars des Jazz der letzten Jahre. Jetzt gibt er am 23. November 2017 um 19:30 Uhr ein Solokonzert im Conventer Atrium in Börgerende-Rethwisch.

Das “Conventer Atrium” ist ein Treffpunkt für besondere Veranstaltungen in Musik, Wissenschaft und Kultur. Die landschaftliche Lage an der Conventer Niederung zwischen Ostsee, Bad Doberan und Heiligendamm schafft eine einzigartige Verbindung zwischen Natur und Kultur.

Jazzpianist CRAIG TABORN

Jazzpianist Craig TabornDer Komponist/Pianist/Electronischer Musiker Craig Taborn wuchs in Minnesota, USA, auf und studierte in Ann Arbor, Michigan, USA. Er trat mit vielen Jazzlegenden auf und ist aktuell Bandmitglied bei Chris Potter’s Underground, Roscoe Mitchell’s Note Factory and Quintet, Tim Berne’s Hard Cell and Science Friction ensembles, Drew Gress’ 7 Black Butterflies, Gerald Cleaver’s Uncle June, Farmer’s by Nature, Anker/Taborn/Cleaver, David Binney’s Welcome to Life band and Quartet, und Susie Ibarra’s trio.

Er wurde zum besten New Jazz Talent 2004 durch Musica Jazz (Italy) und als „#1 rising Star Keyboardist“ in den 55th and 56th Downbeat Critics gewählt. Taborn hat ein Trio, ein Quintett Junk Magic und das Ancients and Moderns Ensemble. Craig Tabor ist insbesondere auch durch seine Piano-Solokonzerte international gefragt. Er lebt in Brooklyn.

via: Conventer Atrium

New Yorker Jazzpianist CRAIG TABORN im Conventer Atrium Börgerende

Ein Gedanke zu „New Yorker Jazzpianist CRAIG TABORN im Conventer Atrium Börgerende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook