Heiligendamms Perlenkette nimmt Gestalt an: Villa Seestern bis zum Sommer 2020 fertiggestellt

In der Villa Seestern, einer der insgesamt sieben Strandvillen der sogenannten Perlenkette des Seeheilbades Heiligendamm, wurde kürzlich Richtfest gefeiert.

Bis zum Frühsommer 2020 sollen in dem dreigeschossigen Bau fünf Wohnungen unterschiedlicher Größen entstehen, deren Terrassen beziehungsweise Balkons einen unverbauten Blick auf die Strandpromenade und die Ostsee ermöglichen.

Bislang wurden drei Villen, Großherzogin Marie, Greif und Möwe, des denkmalgeschützten Ensembles der „Weißen Stadt am Meer“ wiederhergerichtet.

Das Richtfest in der Villa Schwan ist für Mai 2020 geplant, die Bauarbeiten an den letzten beiden Villen Hirsch und Anker starten im Verlauf des nächsten Jahres. Die Sanierungsarbeiten der gesamten Perlenkette sollen bis Ende 2022 vollständig abgeschlossen sein.
Weitere Informationen: www.dwsam.de

Heiligendamms Perlenkette nimmt Gestalt an: Villa Seestern bis zum Sommer 2020 fertiggestellt
Markiert in:             
Twitter Facebook