21. Pommersche Kunstauktion in Koserow

Bei der 21. Pommerschen Kunstauktion am 30. April im Koserower Kunstsalon im gleichnamigen Seebad auf der Insel Usedom stehen 103 Werke namhafter Maler zum Verkauf. Der Schwerpunkt der diesjährigen Auktion liegt auf Bildern und Grafiken bekannter Vertreter die im Ostseeraum tätig waren, darunter Elisabeth Büchsel (1867-1957) aus der Hansestadt Stralsund, Konrad Adolf Lattner (1896-1979) aus der Hansestadt Anklam sowie Otto Niemeyer-Holstein (1896-1984), der im Seebad Koserow wirkte. Interessierte können die Werke vom 23. bis 29. April vor Ort besichtigen. Unter www.koserower-kunstsalon.de sind die Bilder bereits einsehbar. Darüber hinaus besteht vom 1. bis zum 8. Mai die Möglichkeit, nicht versteigerte Werke zu erwerben.
Weitere Informationen: www.koserower-kunstsalon.de

via: www.auf-nach-mv.de