Après-Beach und Strandsauna: Warnemünder Wintervergnügen

Erlebnis-Wochenende und Wintervergnügen für die ganze Familie vom 2. bis 4. Februar 2018

Eisbaden, Wintertauchen, Leuchtturm-Rock: Vom 2. bis zum 4. Februar 2018 wird in Warnemünde das neunte Wintervergnügen veranstaltet. Das Erlebniswochenende für die ganze Familie lockt mit zahlreichen Veranstaltungen an den Strand von Warnemünde. Auch auf den Platz vor Leuchtturm und Teepott, den Wahrzeichen des Urlaubsortes finden Veranstaltungen statt.

Im Strandkorb mit Blick auf die Ostsee leckeren Glühwein trinken: Das Warnemünder Wintervergnügen zeigt, dass ein Ostseeurlaub auch bei winterlichen Temperaturen seine Reize hat.

Am Strand in Warnemünde und rund um den Leuchtturm verspricht das Erlebniswochenende Fasching der Eisbader, Pferderennen, Lagerfeuer und Drachenspektakel.

Zu den Höhepunkten des Wintervergnügens gehört das traditionelle Treffen der Eisbader des Vereins Rostocker Seehunde, die sich beim Eisfasching in ihren bunten Kostümen in Ostsee stürzen.

Abends geht’s zum Leuchtturm-Rock. In vielen Bars, Bistros, Cafés und Restaurants treten vorwiegend einheimische Musiker mit ihren aktuellen Konzertprogrammen auf.

Saison haben auch die Strandkörbe: Besucher haben Gelegenheit, aus den Sitzmöbeln, die um ein Lagerfeuer drapiert sind, auf die winterliche Ostsee zu schauen. Warm wird es zudem in der beheizte Ice-Lounge mit Musik.
Weitere Informationen und das ausführliche Programm:

www.rostock.de/wintervergnuegen

Après-Beach und Strandsauna: Warnemünder Wintervergnügen
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook