Rostocker Hafenstammisch am 21. März zum Thema Tourismus in MV

235. Rostocker Hafenstammtisch

Der 235. Rostocker Hafenstammtisch findet am 21. März 2017 ab 19.00 Uhr traditionell auf einem Schiff der Reederei Schütt am Liegeplatz Kempowskiufer im Rostocker Stadthafen statt. „Immer weiter nur ,voll voraus‘? Wohin geht die Reise für den Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern“ lautet das Thema des kommenden Hafenstammtisches. Im Podium werden dazu Platz nehmen: Bernd Fischer (Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., Geschäftsführer), Matthias Fromm (Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, Tourismusdirektor) sowie Cornelia Hass, LANDURLAUB Mecklenburg-Vorpommern e.V., Geschäftsführerin).

Eine Reise durch das Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern

Gäste der vom Journalisten Horst Marx moderierten Veranstaltung sollen von den Gesprächspartnern an diesem Abend erfahren, wie weit das Land Mecklenburg-Vorpommern touristisch wachsen, an welchen Parametern das Wachstum im Vergleich zu den anderen Bundesländern fest gemacht werden kann und welche fördernden aber auch begrenzenden Faktoren es dafür gibt. Wohin geht die touristische Reise unseres Bundeslandes und was bedeutet touristisches Wachstum für die Lebenszufriedenheit und -qualität der Einwohner und Gäste Mecklenburg-Vorpommerns?

Besucher sind herzlich eingeladen, an einer unterhaltsamen Diskussion teilzunehmen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Büro Hanse Sail veranstaltet den ROSTOCKER HAFENSTAMMTISCH, eine öffentliche Podiumsdiskussion zu – vor allem – maritimen Themen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und des Küstenlandes Mecklenburg-Vorpommern, vierteljährlich in Kooperation mit dem Verein der Kapitäne und Schiffsoffiziere.

Rostocker Hafenstammisch am 21. März zum Thema Tourismus in MV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook