Neue Steganlage im Stil einer Seebrücke für Ribnitz-Damgarten

Am südlichen Ufer des Saaler Boddens, nördlich der Boddentherme in Ribnitz-Damgarten, entsteht derzeit eine neue Steganlage, die bis zum 30. Juni fertiggestellt werden soll und aus insgesamt drei Abschnitten besteht. Zum einen ist ein öffentlich zugänglicher Bereich geplant. Dieser besteht aus einem knapp 70 Meter langen Steg im Stil einer Seebrücke und einer Aussichtsplattform. Zum anderen schließt sich daran die nicht öffentlich zugängliche Anlage der FHG floating house GmbH an. Hier wird ein rund 130 Meter langer Steg mit Liegeplätzen für insgesamt 15 schwimmende Häuser errichtet. Darüber hinaus ist ein ebenfalls nicht für die Öffentlichkeit zugänglicher Steg geplant, der Liegeplätze für den ortsansässigen Anglerverein bietet.
Weitere Informationen: www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/www.floatinghouse.de/haustypen.html

via: https://urlaubsnachrichten.de/