Heilbad Bad Doberan – Münster, Molli , Moor und Meer

Bad Doberan und Heiligendamm zählen heute zur Region „Mecklenburgische Ostseebäder“. Als traditionelle Urlaubs- und Kurorte liegen sie von üppigen Buchenwäldern eingebettet und gut erreichbar zwischen der Hansestadt Rostock und der Hansestadt Wismar. Das Heilbad Bad Doberan mit seiner bedeutenden Geschichte liegt nur sechs Kilometer vom Ostseestrand entfernt. Einen Gang in die Geschichte Bad Doberans ermöglicht ein Besuch im Möckelhaus nahe des Münsters.

Münster in Bad Doberan

Das 1368 geweihte hochgotische Münster mit seiner einmaligen, originalen, mittelalterlichen Innenausstattung ist als „Perle der norddeutschen Backsteingotik“ bekannt. Die ehemalige Klosterkirche des 1186 gegründeten Zisterzienserklosters gilt als das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk Mecklenburg-Vorpommerns. Ein umfangreiches Angebot an Führungen zu unterschiedlichen Themen der Münster- und Klostergeschichte erwartet die interessierten Gäste.

Neben den gotischen Klostergebäuden prägen zahlreiche klassizistische Bauten das Ortsbild. Sie wurden infolge der Erhebung von Doberan zur Sommerresidenz der mecklenburgischen Herzöge und der Gründung des ersten deutschen Seebades Heiligendamm Ende des 18. Jahrhunderts errichtet. Dazu gehören das Salongebäude und das Großherzogliche Palais mit ihren historischen Sälen ebenso wie die beiden im chinesischen Stil errichteten attraktiven Pavillons auf dem Kamp, der historischen Grünanlage im Herzen der Stadt.

Molli von Bad Doberan nach Kühlungsborn

Die älteste deutsche Bäderbahn „Molli“ verbindet seit 1886 Bad Doberan mit Heiligendamm, später kam Kühlungsborn hinzu. Eine Fahrt mit der dampfenden Kleinbahn durch die Straßen der Stadt lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen.

PDF Flayer zum downloaden

Information und Zimmervermittlung: Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
Tel. 038203-62154,  info@bad-doberan-heiligendamm.de

via: www.bad-doberan-heiligendamm.de

 

Heilbad Bad Doberan – Münster, Molli , Moor und Meer
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook