Im Spätsommer statt zu Pfingsten: „KunstOffen“ im August und September

Künstler öffnen ihre Ateliers, Galerien und Werkstätten für Besucher

Kunst und Kreatives in Mecklenburg-Vorpommern: Die Veranstaltung „KunstOffen“, bei der Kunstschaffende ihre Ateliers, Galerien und Werkstätten für Besucher öffnen, findet in diesem Jahr je nach Region im August oder September statt. Vom 21. bis 22. August wird die seit 23 Jahren eigentlich an Pfingsten stattfindende Veranstaltung „KunstOffen“ in den Landkreisen Nordwestmecklenburg, Rostock und Ludwigslust-Parchim sowie in der Hansestadt Rostock und der Landeshauptstadt Schwerin nachgeholt. Unter www.ostseeferien.de/kunstoffen finden Interessierte die teilnehmenden Künstler. In den Landkreisen Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald findet die Veranstaltungen verteilt über vier Wochenenden vom 20. August bis zum 12. September statt. Teilnehmende Ateliers und Werkstätten sind hier unter www.vorpommern.de/kunstoffen-in-vorpommern einsehbar. In der Mecklenburgischen Seenplatte wird „KunstOffen“ zusammen mit dem Kulturherbst vom 11. bis 26. September veranstaltet. Besucher können sich dabei auf Kunst aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Plastik, Keramik und Schmuck freuen.
Weitere Informationen: www.ostseeferien.de/kunstoffenwww.vorpommern.de/kunstoffen-in-vorpommern

via: https://urlaubsnachrichten.de