Klassiker Faust und Jedermann in Wismars St. Georgenkirche

Aufführungen von Faust und Jedermann in Wismars St. Georgenkirche

Bewährte Stücke, neuer Name: Die Klassiker Faust und Jedermann werden in den Sommermonaten Juli und August unter dem Titel „Klassikertage Wismar“ – ehemals Festspiele Wismar – in der örtlichen St.-Georgenkirche zu sehen sein. Die imposante Backsteinkirche bietet eine bestechende Raum- und Klangwirkung, sodass die Aufführungen ein Fest für Besucher versprechen. 

Die St. Georgen Kirche Wismar  dient unter anderem als Veranstaltungsstätte für Events jeglicher Art. Seien es Konzerte oder Theater: Das Raumkonzept und die hervorragende Akustik lassen Inszenierungen auf einem besonderen Niveau zu, und das in einer historischen Atmosphäre. Zuschauer sitzen unter Gewölbedecken in der St. Georgenkirche und blicken auf ein Bühnenbild, das sich harmonisch zwischen Backsteinsäulen in den Gottesraum einfügt. In den Hauptrollen beider Stücke wird Sascha Gluth zu sehen sein, Regie führt Holger Mahlich.

 

Festspiele Wismar mit Faust in der St.Georgenkirche

Premiere für Goethes Faust ist am 6. Juli 2017 um 19.30 Uhr, für Hofmannstahls Jedermann am 3. August 2017 um 19.30 Uhr. Faust ist die berühmte Geschichte eines Menschen, der vom Himmel die schönsten Sterne fordert, und von der Erde jede höchste Lust. Und wie er zur Durchsetzung seiner Interessen sogar mit dem Teufel paktiert. Kurzweilig, weitsichtig und niemals schulmeisterlich – „Da steh ich nun ich armer Tor! … und bin so klug als wie zuvor!“

Was also ist „Faust“? Das Drama der Deutschen? Welttheater? Die Tragödie des exaltierten Subjekts? Eine Komödie, in der Mensch und Teufel ihre Kräfte messen – mit dem Herrn als Supervisor? – eben das! – nicht mehr und nicht weniger!

Bei den Klassikertagen Wismar stehen Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam auf der Bühne. Am 16. Juli 2017 wird es eine barrierefreie Vorstellung des Faust geben, auch für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen. Die Aufführung wird von Gebärdensprach- und Audiodolmetschern begleitet, und es gibt Programme in Brailleschrift.
Weitere Informationen und Tickets: www.wismar-tourist.de

Klassiker Faust und Jedermann in Wismars St. Georgenkirche
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook