Vom Kutter in die Pfanne, Wismarer Heringstage locken in die Hansestadt

Zum 16. Mal finden auf Initiative des Hanseatischen Köcheclubs „Wismarbucht“ die Wismarer Heringstage statt. Die Veranstalter wollen damit einmal mehr auf den Hering und seine große wirtschaftliche Bedeutung hinweisen. Die geht bis auf das 11. Jahrhundert zurück. Damals zogen die Wismarer Fischer in Scharen an die schwedische Südwestküste, um dem Hering nachzustellen. Gut mit Salz konserviert, wurde der Hering in Wismar als begehrte Ware nach ganz Europa exportiert.

Wismarer Heringstage

In Erinnerung an die goldenen Zeiten des Heringsfangs verwöhnen vom 10. bis 25. März 2018 rund ein Dutzend Gastronomen der Hansestadt und Umgebung ihre Gäste mit maritimen Spezialitäten. Von frisch gebratenem Hering bis zu eingelegtem Matjes.

Heringstage in Wismar

Los geht es am 10. März um 10.00 Uhr am Alten Hafen, wo die Fische angelandet werden. Die Heringe werden in großen Heringskarren geladen. Damit fahren sie anschließend, begleitet durch ein Blasorchester und der Schützenverein, durch die historische Altstadt bis zum Marktplatz. Danach werden die Fische an den verschiedenen Ständen frisch zubereitet und Gäste zur Verkostung eingeladen. Dazu gibt es Shantys vom Chor „Blänke“.

In den teilnehmenden Restaurants steht der Hering zudem 16 Tage lang ganz oben auf der Speisekarte.

Programm Eröffnungstag, 10. März 2018
* 10.00 Uhr Anlandung
* Der Hanseatische Köcheclub Wismarbucht holt vom AltenHafen den frisch angelandeten Hering.
* 10.15 Uhr Heringskarren
* Umzug der Mitglieder des Hanseatischen Köcheclubs Wismarbucht vom Alten Hafen zum Marktplatz in Begleitungdes Blasorchesters Dorf Mecklenburg und desSchützenvereins Hanse e.V. 1990
* 11.00 Uhr Eröffnung und großes Heringsbraten
* Auf dem Marktplatz werden die frischen Heringe von den Köchen gebraten und verkauft.
* ab 11.30 Uhr In allen teilnehmenden Restaurants werden 16 Tage lang verschiedene Heringsgerichte angeboten.

teilnehmenden Restaurants

Galerierestaurant „To’n Ossen“
im City Partner Hotel „Alter Speicher“
Bohrstraße 12 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/3033080

Steigenberger Hotel „Stadt Hamburg“
Am Markt 24 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/2390

Restaurant & Hotel Wismar
Breite Straße 10 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/227340

Brauhaus am Lohberg
Kleine Hohe Straße 15 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/250238

Phönix Hotel Seeblick
Ernst-Scheel-Straße 27 • 23968 Wismar • Tel.: 03841/62740

Phönix Hotel Reuterhaus
Am Markt 19 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/22230

Gasthaus „To’n Zägenkrog“
Ziegenmarkt 10 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/282716

Gottfried’s – Das Fisch- & Steakrestaurant in Wismar
Schiffbauerdamm 1 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/285104

Restaurant-Café Schwedenwache
Am Markt 9 • 23966 Wismar • Tel.: 03841/2273370

Wyndham Garden Wismar Hotel
Bellevue 15 • 23968 Gägelow bei Wismar • Tel.: 03841/660-0

Restaurant Oase
Strandstraße 19c • 23968 Zierow • Tel.: 038428/63820

Möllers Krug
Haus Nr. 1 • 23999 Wangern (Insel Poel) • Tel.: 038425/20983

Hotel Schloss Gamehl
Gamehl 26 • 23970 Benz, OT Gamehl • Tel.: 038426/22000

Weitere Informationen: www.heringstage-wismar.de, www.wismar.de

Vom Kutter in die Pfanne, Wismarer Heringstage locken in die Hansestadt
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Twitter Facebook