Spitzenkoch Tom Wickboldt eröffnet Restaurant „Kulmeck“ auf Usedom

Ehemaliger Küchenchef des „Marc O’Polo Strandcasinos“ verwirklicht sich zukünftig im eigenen Restaurant in Heringsdorf

Der Spitzenkoch Tom Wickboldt, der viele Jahre im „Marc O’Polo Strandcasino“ auf Usedom tätig war und diesem zweimal zu einem Michelin-Stern verhalf, hat eines der ältesten und renommiertesten Restaurants der Insel übernommen und kürzlich wiederöffnet – das „Kulmeck“ im Ostseebad Heringsdorf. Dort möchte der gebürtige Rostocker zukünftig mit kulinarischen Hochgenüssen in privatem Ambiente und ausgezeichnetem Service auftrumpfen.

Im Restaurant werden mittwochs bis samstags ab 18.30 Uhr Menüs mit bis zu sieben Gängen serviert, auf der Terrasse bekommen Gäste zusätzlich ab 16.00 Uhr Fingerfood und leichte Weine. Die Variation der angebotenen Gerichte reicht dabei von der Butterstulle mit Schnittlauch bis zum Usedomer Rehrücken mit Waldpilzen und Wildpfeffer. An Wickboldts Seite stehen langjährige Wegbegleiter, die schon für die Erfolge in den vergangenen Jahren mit verantwortlich zeichneten.

Weitere Informationen: www.kulmeck.de

Spitzenkoch Tom Wickboldt eröffnet Restaurant „Kulmeck“ auf Usedom
Markiert in:         
Twitter Facebook