Kultur trifft Genuss – in Warnemünde kommt das Theater zum Gast

Seebad Warnemünde serviert Theaterkunst in kulinarischem Ambiente

Der Sommer 2018 zeigt sich von seiner besten Seite. Dennoch gilt es, auch schon jetzt an die etwas kühlere Jahreszeit zu denken, die auch ihre Höhepunkte hat. So beispielsweise die achte Auflage des beliebten Schlemmer-Gipfels Kultur trifft Genuss am 17. November 2018 in Warnemünde, Markgrafenheide und Hohe Düne.

Zum zweiten Mal wird der Herbst-Event von den jungen Künstlern und Absolventen der hmt auf die Beine gestellt. Und dabei soll es in diesem Jahr noch frischer und experimenteller zugehen.

Die Zusammenarbeit mit der hmt ist ein Glücksfall für unser innovatives Veranstaltungsformat. Inzwischen haben die Künstler auch ein sehr gutes Gefühl für ihre Zuschauer und Zuhörer bekommen und werden experimentierfreudiger.

Die große Nachfrage in den vergangenen Jahren zeigen, dass das Programm und die Idee dahinter ankommen. Bei Kultur trifft Genuss in Warnemünde ziehen die Künstler mit ihren Darbietungen durch die beteiligten Restaurants, die für ihre Gäste zu den Aufführungen auserlesene Menüs kreieren. Das besondere an „Kultur trifft Genuss“ ist die unmittelbare Nähe der Schauspieler, Musiker und Sänger zu ihrem Publikum.

Ein Herz für Klassiker und neue Töne in Warnemünde

An dem Feinschliff für das Programm im November wird aktuell unter Hochdruck gearbeitet. Neben vielen Klassikern sollen auch neue Töne erklingen und das Repertoire mit einigen Überraschungen aufwarten. So wird das Ukulelen-Duo Katharina Wieben und Lena-Brit Amtsberg auf ihren gitarrenähnlichen Zupfinstrumenten Hits von Britney Spears, Elle King und Ray Charles spielen. Cindy Ochott und Paweł Motyczyński interpretieren György Ligeti-Mysteries of the Macabre, ein Stück, das der Neuen Musik zuzuordnen ist.

Die künftigen Theaterpädagoginnen Janina Sachsenmaier, Carolin Rühe, Lydia Ruhnke und Kateryna Baklan zeigen auf, wie unterschiedlich eine gleiche Geschichte mit erzählerischen Mitteln dargestellt werden kann.  Die Damen und Herren Daffke einmal mehr mit Liedern und Chansons von Hollaender, Weill, Abraham, Heymann und Eisler aus dem Leben von kleinen Mädchen, Huren, Dandys und dem spießigen Kleinbürger berichten.

Ein Markenzeichen der Kooperation mit der hmt ist, dass auch viele internationale Künstler teilnehmen. Auch viele unterschiedliche Instrumente kommen zum Einsatz.

Kultur in Warnemünde

Und hier kann nach Herzenslust und mit allen Sinnen geschlemmt werden:
Hotel Ostseeland, Bernsteinsaal im Hotel NEPTUN, Paulo Scutarro im Kurhaus Warnemünde, Ringelnatz Warnemünde, Restaurant Casa Mia auf der Mittelmole, Ballsaal in der Yachthafenresidenz Hohe Düne und Strandrestaurant & Bar „blaue boje“ im StrandResort Markgrafenheide, Teepott Restaurant Warnemünde, Ringhotel Warnemünder Hof und Hotel Belvedere.

Die Eintrittskarten für die jeweiligen Restaurants können Interessierte unter www.kultur-trifft-genuss.de oder bei den dort genannten Vorverkaufsstellen erwerben.
Weitere Informationen: www.kultur-trifft-genuss.de

Kultur trifft Genuss – in Warnemünde kommt das Theater zum Gast
Markiert in:         
Twitter Facebook