Acht Restaurants vom im Nordosten „Guide Michelin“ kulinarisch geadelt

In der aktuellen Ausgabe des renommierten Feinschmecker-Führers „Guide Michelin“ wurden acht Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. So konnten die Küchenchefs der Restaurants „Ostseelounge“ in Dierhagen, „Friedrich Franz“ in Heiligendamm, „Klassenzimmer“ in der Feldberger Seenlandschaft, „Ich weiß ein Haus am See“ in Krakow am See, „Der Butt“ in Rostock, „freustil“ in Binz auf Rügen, „Gutshaus Stolpe“ in Vorpommern und „The O’ROOM“ in Heringsdorf auf Usedom zum wiederholten Male mit ihrem kulinarischen Können überzeugen. Das gaben die Verantwortlichen des französischen Reifenherstellers am 3. März bekannt. Deutschlandweit wurden in der 57. Ausgabe insgesamt 308 Restaurants mit Michelin-Sternen ausgezeichnet. Unter den neuen Flächenländern ist Mecklenburg-Vorpommern mit acht prämierten gastronomischen Einrichtungen Spitzenreiter.
Weitere Informationen: www.guide.michelin.com

via: https://www.urlaubsnachrichten.de

Acht Restaurants vom im Nordosten „Guide Michelin“ kulinarisch geadelt
Markiert in:             
Twitter Facebook