Kultursommer an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Kultursommer 2018 mehr als nur Strand: Kultur und Klassik an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Lauschen, Schauen, Staunen: Wer im Sommer 2018 an die Mecklenburgischen Ostseeküste reist, kann sich auf ein erstklassiges Kulturprogramm freuen. Von Mai bis September locken nicht nur Sommer, Sonne, Strand und Meer an die Mecklenburgischen Ostseeküste, auch für Kultur ist gesorgt. Faszinierende Schauspiele, Ausstellungen, historische Rundgänge und virtuoses Können erfreuen sich in der Region immer größerer Beliebtheit.

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern an der Mecklenburgischen Ostseeküste

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern eröffnen am 15. Juni den Festspielsommer 2018. An faszinierenden Orten wie der Parkanlage des Schlosses Bothmer, in Niendorf auf der Insel Poel, der Heiligen-Geist-Kirche in Wismar oder im Bad Doberaner Münster erleben Musikinteressierte große Namen wie die bekannte Violinistin Julia Fischer, den vielfach ausgezeichneten Trompeter Tamás Pálfalvi aus Ungarn oder das Preisträgerensemble amarcord. Der Festspielsommerendet am 16. September 2018.
www.festspiele-mv.de

Actionreiches Piratentheater in Grevesmühlen

Die diesjährige Episode des Piraten Action-OpenAir-Theaters in Grevesmühlen „Spanish Cuba“ lädt vom 22. Juni bis 08. September alle Piraten-Abenteuer Freunde ein. Die Zuschauer können sich auf ein hochkarätig besetztes Ensemble und eine weitere spannende Episode der „Schicksalhaften Begegnungen unseres Capt`n Flint“ freuen. Schauspieler wie Benjamin Kernen in der Hauptrolle, Dustin Semmelrogge, Monic Thiele und Michael Heuel stehen als Besetzung fest. Die Vorstellungen finden Dienstag bis Samstag um 19.30 Uhr und Sonntag um 16 Uhr statt. Vorstellungsdauer: 2,5 Stunden (inkl. 25 Minuten Pause ).
www.piratenopenair.de

Mittsommer-Remise: Die lange Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser

Zum bereits elften Mal in Folge warten während der Mittsommer-Remise am 23. und 24. Juni 2018 klassische Klänge vor imposanten Schlosskulissen, faszinierende Spaziergänge durch malerische Parkanlagen und interessante Gespräche mit echten Gutshausbesitzern. Die lange Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser findet an historischen Orten an der Mecklenburgischen Ostseeküste sowie in der Mecklenburgischen Seenplatte, der Sternberger Seenlandschaft und dem Mecklenburger Parkland statt. Teilnehmende Häuser sind unter anderem das Schloss Bothmer im Klützer Winkel, das Künstlerhaus Schloss Plüschow sowie das Schloss Tressow nahe Wismar.
www.mittsommer-remise.de

Sommerkonzertreihe „Münster, Molli, Musik & Mehr“

Jeden Freitagabend vom 01. Juni bis 21. September sowie zu einigen Sonderterminen findet im Doberaner Münster ein facettenreiches Konzertprogramm statt. Die Anreise mit der Bäderbahn Molli und eine Münsterführung runden das Erlebnispaket ab.
www.muenster-doberan.de

Prächtige Spektakel in St. Georgen: Klassikertage in Wismar

Inmitten der Backsteingemäuer der St.-Georgen-Kirche in der Hansestadt Wismar sorgen zwischen dem 02. und 11. August 2018 wieder Aufführungen des Klassikers „Jedermann“ für großen Applaus. In der Hauptrolle des Stückes ist der Schauspieler und einstige Störtebeker-Held Sascha Gluth zu sehen, der unter der Regie von Holger Mahlich in die Hauptrolle schlüpft. Bereits einen Monat zuvor, vom 05. bis 28. Juli 2018 lockt die Neuinszenierung „Der Drache“ in das Wismarer Wahrzeichen, das mit einer famosen Raum- und Klangwirkung einzigartige Schauspielmomente verspricht.
www.klassikertage-wismar.de

Sommer Klassik Open Air Highlight – Nabucco von Giuseppe Verdi

Die Festspieloper Prag präsentiert das Werk Giuseppe Verdis, mit seinem weltberühmten Gefangenenchor unter freiem Himmel! Erleben Sie am 10. August 2018 um 19 Uhr in der Weißen Wiek, Ostseebad Boltenhagen die prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht. Es erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel. Karten gibt es ab 44 Euro.
www.paulis.de

Musikfestival „Ostsee Klassik“ verzaubert Boltenhagen

Nach einer gelungenen Premiere im vergangenen Jahr lockt das Musikfestival „Ostsee Klassik“ vom 24. bis 26. August 2018 erneut Liebhaber klassischer Klänge nach Boltenhagen. Weltweit angesehene Musiker der Berliner Camerata laufen an den drei Veranstaltungstagen zu Hochform auf und verzaubern mit echter Kammermusik. Das Besondere: Die Konzerte der Berliner Virtuosen finden in Boltenhagen nicht in einer großen Konzerthalle statt, sondern im kleinen Festsaal. Dies ermöglicht Besuchern eine ganz besondere Nähe zu den Künstlern und garantiert ein einmaliges Musikerlebnis.
www.boltenhagen.de

Einen ausführlichen Veranstaltungskalender sowie weitere Informationen und Tipps gibt es unter www.ostseeferien.de/kultursommer.

Kultursommer an der Mecklenburgischen Ostseeküste
Twitter Facebook