Die ehemalige Seefahrtschule in Wustrow wird Feriendomizil

Spannendes Zukunftsprojekt auf der Ostsee-Halbinsel Fischland-Darß. Die im Oktober 1992 geschlossene Seefahrtschule in Wustrow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst wird derzeit saniert und soll im Frühjahr 2020 als Feriendomizil „Zwei Wasser“ eröffnet werden. Kürzlich wurde Richtfest gefeiert.

Viele Generationen wurden hier seit 1846 zu Kapitänen, Nautischen Offizieren und Seefunkoffizieren ausgebildet.

Das denkmalgeschützte Gebäude wird saniert und mit 3 Neubauten ergänzt: Ferienapartments und Apartmenthäuser mit zentraler Vermarktung und Vermietung sind vorgesehen.

In einer Ausstellung im Foyer soll anhand von Originalexponaten Bezug auf die Geschichte des Hauses genommen werden.

Buchungen sind über die K&K Ferienimmobilien GmbH & Co. KG möglich.
Weitere Informationen: www.zwei-wasser.de

Die ehemalige Seefahrtschule in Wustrow wird Feriendomizil
Twitter Facebook