300-Schweriner SchlossSchloss Schwerin
Das bedeutendste Schloss des romantischen Historismus, Schloss Schwerin, verzaubert durch seine Insellage und die einmalige Architektur. In den Prunkräumen der Fest- und Beletage sind Gemälde, Mobiliar und Kunsthandwerk des 19. Jahrhunderts ausgestellt. Kostbare Porzellane aus Meissen und Berlin schmücken die ehemaligen herzoglichen Kinderzimmer.....mehr INFO Schloss Schwerin »
300-Schwerin-Mecklenburgisches-StaatstheaterMecklenburgisches Staatstheater Schwerin 
Das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin ist ein staatliches Fünfspartentheater in der Landeshauptstadt Schwerin. Neben zahlreichen Neuinszenierungen sind einer der alljährlichen Höhepunkte des Spielbetriebs die Schlossfestspiele Schwerin vor der Kulisse des Schweriner Schlosses, des Staatstheaters und des Staatlichen Museums.
....mehr INFO Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin »
300-Staatliches Museum SchwerinStaatliches Museum Schwerin
Vielseitige Schätze von der Antike bis zur Gegenwart und von hohem internationalem Rang erwartet Sie am Alten Garten. Die Galerie Alte & Neue Meister Schwerin ist bekannt für die Spitzenkollektion holländischer und flämischer Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts, die Ernst Barlach Stiftung Bölkow und die Schweriner Sammlung Marcel Duchamp. Wechselnde Sonderausstellungen alter und zeitgenössischer Kunst ergänzen das Ausstellungsangebot.
....mehr INFO Staatliches Museum Schwerin »
Schloss GüstrowSchloss Güstrow
Am Rande der Güstrower Altstadt überrascht ein Renaissanceschloss von europäischem Rang mit südländischen Charme. Die Gewölbe im Untergeschoss beherbergen eine der bedeutendsten Mittelaltersammlungen in Norddeutschland. Die Sammlung zeichnet sich durch ihre regionale Geschlossenheit und herausragende Einzelstücke aus.
....mehr INFO Schloss Güstrow »
E-Werk SchwerinE-Werk - Mecklenburgisches Staatstheater
Im historischen Elektrizitätswerk am Pfaffenteich sorgt heute noch das Theater für Spannung mit Ballett, Puppentheater Musiktheater und zeitgenössischem Schauspiel. Früher war es ein hochmoderner Stromversorger für die Stadt Schwerin, heute ist es die Heimat für Schauspieler und Tänzer: Das E-Werk am Nordufer des Pfaffenteichs ist seit 1998 eine Außen-Spielstätte des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin.
....mehr INFO E-Werk »